Motorsportsaison 2007

Gerhard wurde Vizemeister beim Histocup 2007

 

Saisonbeginn 2007
Gerhard war beim 24 Stunden Rennen in Dubai auf Rennauer Porsche GT 3 RS am Start.


Er bot eine solide fehlerfreie Trainingsleistung.
Das Rennen wurde vom 18. Platz in Angriff genommen und verlief Anfangs ohne irgendeinen Zwischenfall.
Man lag nach 4 Stunden schon auf dem sensationellen 7.Platz bis der Schweizer Fahrer M .Basso durch einen Fahrfehler das Auto so zerstörte, dass es leider nicht mehr zu reparieren war.
Es gewann der alte Haudegen
Dieter Quester und Phillip Peter auf Duller BMW Z 4.
Gerhard wurde vom Teamchef Sepp Rennauer eingeladen ein weiteres Rennen im Rennauer Team zu bestreiten.
 
27. - 29. April 2007 Brno (Slovakei)
toller Start in die Rennsaison 2007 in Brünn

Bei einen fulminanten Rennen mit vielen Positionswechseln setzte Gerhard sich gegen die Porsche Turbos mit 2 Laufsiegen durch und übernimmt die Führung in der Gesamtwertung.
Peter Dubsky holte bei den historischen mit der von Gerhard betreuten 65 er Corvette den 2. Rang im ersten Lauf.
 
12. - 13. Mai 2007 Salzburgring (Österreich)
weiter geht´s im Histocup 2007

nach einem Klassensieg und einem 5. Platz in der Gesamtwertung liegt Gerhard jetzt mit 28 Punkten in der Meisterschaft in Führung
 
2. - 3. Juni 2007 Panoniaring (Ungarn)
Gerhard führt Überlegen in der Gesamtwertung der Youngtimerserie

nach dem turbulenten Salzburgringrennen holte Gerhard hier am Panoniaring sogar 2 Klassensiege und wurde noch dazu mit der schnellsten Rennrundenzeit gekürt
 
29. - 30. Juni 2007 Eurospeedway Lausitz (Deutschland)
Gerhard führt in der Gesamtwertung schon mit 22 Punkten Vorsprung

Gerhard holte am Lausitzring zwei souveräne Siege. Im ersten Lauf gab es harte Duelle bis zum Blechkontakt mit den Porsche Leuten und Gerhard siegte mit 15 Tausendstel Vorsprung. Im 2 Lauf demoralisierte er mit einen brillanten Sololauf die Konkurrenz Porschefraktion hat das Nachsehen - Gerhard Jörg führt die Corvette zum Sieg ! einen vollständigen Bildbericht findet Ihr auf auto-rennsport.de
 
3. - 4. August 2007 Hockenheim (Deutschland)
Gerhard führt immer noch mit 10 Punkten in der Gesamtwertung

Bei den 2 turbulenten Rennen in Hockenheim belegte Gerhard im 1. Lauf den 4. Platz und im 2. Lauf trotz Unfall immer noch den 6. Platz
 
15. - 16. September 2007 Hungaroring (Ungarn)
Gerhard hat den Vorsprung in der Gesamtwertung wieder ausgebaut

Gerhard konnte am Hungaroring nach spannendem Rennverlauf mit Sieg im 1. und und einem 2. Platz im 2. Lauf die Führung in der Gesamtwertung auf Ossi Jenewein und Alfred Berger (beide mit Porsche) ausbauen
 
29. - 30. September 2007 Monza
Gerhard führt weiterhin mit 105 Punkten vor Ossi Jenewein mit 95 Zählern (Porsche RS 3) und Alfred Berger (Porsche) 80 Punkten

in Monza macht Gerhard mit 2 mal den 3 Klassenplatz die Meisterschaft weiter spannend trotz gebrochenem Heckflügel bei 300 km/h im 2 Lauf konnte er seine Position behalten
 
12. - 13. Oktober 2007 Brünn
letzes Rennen der Saison 2007

Im letzen und entscheidenden Rennen gab es Motor und Getriebeprobleme und das erste Mal in diesen Jahr ein Technisches k.o., welches Gerhard leider den Gesamtsieg kostete. Trotzdem eine super Leistung das ganze Jahr mit einem würdigen Vizemeistertitel und viele Porsches wurden geschlagen
 
Home Info:
Mobil: 0699 / 12057767
E-Mail: racing@corvettetuning.at
nach oben
 

aktualisiert am 06.01.2012

by puma computer

© Copyright by Gerhard Jörg